Hinweis

Nicht alle Angaben, die sie im Archiv finden, sind noch gültig.
Für aktuelle Informationen sehen Sie bitte auf den anderen Seiten unseres Webangebots nach.

"Kunst im Brennpunkt" beim Kunst- und Kulturevent magistrale 2008 am 13. September 

'Kunst im Brennpunkt' ist somit Kunst im Dialog - so konnten z.B. viele der kontextbezogenen Arbeiten nur entstehen, indem sich Künstler und Geschäftsinhaber im Vorfeld über künstlerische Konzepte verständigten: "Wie viel ist die Kunst an der Kasse wert?", "Warum sollten Betten in einem Café stehen?" oder "Welche Einblicke erlaubt ein verhülltes Schaufenster?". Am Tag der magistrale sind dann Passanten und Kunden eingeladen, sich auf die künstlerisch verfremdete Wirklichkeit im vertrauten Kiez einzulassen und auch mit den Künstlern, den ansässigen Gewerbetreibenden und den Bewohnern ins Gespräch zu kommen.

Vom Morgen bis in die Nacht bietet die magistrale am 13. September ein Programm für Besucher und Besucherinnen. Mit dem Öffnen der Geschäfte beginnen die Kunstaktionen. Mit Abendveranstaltungen wie der Performance-Nacht, Filmvorführungen und Konzerten endet der magistrale-Tag.

Kunst im Brennpunkt
6. magistrale: Kunst und Kultur in der Potsdamer Straße
am Samstag 13. September 2008 

Das Programm und weitere Informationen unter: www.magistrale-kulturnacht.de.
Ein Programmheft ist ab Ende August in Geschäften und Einrichtungen rund um die Potsdamer Straße und an vielen anderen Kunst- und Kulturorten in der Stadt erhältlich.

Hier finden Sie die Pressemitteilung zur magistrale 2008 mit weiteren Infos u.a. zu den Förderern als Download (PDF 363 kb).