Federleicht Schreibwettbewerb: Bis zum 30. April mitmachen!

DIE IDEE

Sprache ist das A und O für Kommunikation und Verständigung. Wer reden kann, kann auch singen, und wer lesen kann, kann auch schreiben.

„Federleicht“ inspiriert:
Der Schreibwettbewerb stellt den Spaß am Schreiben in den Vordergrund.
Uns geht es nicht um hohe Literatur, sondern um lebendige Alltagskultur.

„Federleicht“ motiviert:
Der Schreibwettbewerb ist eine Aktion für alle in Deutschland lebenden Menschen von 8 bis 108, für Deutsche und Menschen mit ausländischen Wurzeln

„Federleicht“ hilft und verbindet:
Wir vermitteln Schreib-Paten: Muttersprachler helfen (auf Wunsch) Ausländern bei ihren Beiträge. Dadurch wird „Federleicht“ zu einem aktiven Integrationsprojekt.
Hier wird nicht über Integration geredet, sondern gelebt.

Und „Federleicht” wird dort weitermachen, wo andere aufhören. Wir setzen die Wettbewerbsbeiträge in Produktionen um:
„Federleicht“ redigiert:
Lektoren, Literaten, Autoren und Journalisten machen die Beiträge druckreif.
„Federleicht“ komponiert:
Pro-Musiker vertonen Liedtexte für Live-Auftritte und CD-Produktionen.
„Federleicht“ inszeniert:
Regisseure und Schauspieler führen Kurzgeschichten auf.
„Federleicht“ liest:
Synchronsprecher lesen und rezitieren Briefe, Gedichte und Romanauszüge.
„Federleicht“ produziert:
Events und Bühnen-Shows, Radiosendungen, Musik-CDs, Hörspiele u.v.m.


DER WETTBEWERB

Der Federleicht Schreibwettbewerb wird in sieben Kategorien ausgetragen. Nach Beendigung der Abgabefrist werden alle Beiträge von einer 20köpfigen Jury aus namhaften Berlinern Schriftstellern einer Vorauswahl unterzogen. Die ausgewählten Beiträge werden dann einer Jury aus mehreren prominenten Persönlichkeiten vorgelegt, die die Gewinner wählen.

Alle Gewinnerbeiträge und ausgesuchte Texte werden vom Fun-For-Writing e.V. in Zusammenarbeit mit einem namhaften Verlag veröffentlicht. Daher ist es notwendig, Fun-For-Writing bei Einsendung der Beiträge das Nutzungsrecht für diese Veröffentlichungen bei der Abgabe zu übertragen.

DIE KATEGORIEN


Thema für den Wettbewerb 2013 in den Kategorien 1 – 4
(Einsendeschluss ist der 30.04.2012):
Freund(in)

Die Kategorien:

Kategorie 1: SMS

max. 3 SMS oder wahlweise 1 SMS in der Länge von 3 SMS, möglichst Schriftgröße 12 Punkt auf einer Seite DIN A4, einzureichen als Datei im PDF-Format per E-Mail an:
sms[at]federleicht-schreibwettbewerb[.]de 

Kategorie 2: Liedtext

1 bis max. 4 Strophen, möglichst Schriftgröße 12 Punkt auf einer Seite DIN A4, einzureichen als Datei im PDF-Format per E-Mail an:
liedtext[at]federleicht-schreibwettbewerb[.]de

Kategorie 3: Gedicht
Gesamtlänge max. 200 Wörter, möglichst Schriftgröße 12 Punkt auf DIN A4, einzureichen als Datei im PDF-Format per E-Mail an:
gedicht@federleicht-schreibwettbewerb.de

Kategorie 4: Brief
Gesamtlänge 1 – max. 3 Seiten , möglichst Schriftgröße 12 Punkt auf DIN A4, einzureichen als Datei im PDF-Format per E-Mail an:
brief[at]federleicht-schreibwettbewerb[.]de


Die Kategorien 5 – 7 sind in diesem Jahr themenfrei
(Einsendeschluss ist der 30.04.2012):

Holt alles aus euren Schubladen! Lange fertiggestellte Kurzgeschichten, ungelesene wunderschöne Märchen und Romane, die längst hätten gedruckt werden sollen – dies alles soll ans Licht kommen! Ihr habt nichts zu verlieren, besser ein abgelehntes Manuskirpt als der Staub von hundert Jahren. Sendet alles an uns!

Kategorie 5: Kurzgeschichte
Gesamtlänge 2 – max. 10 Seiten, möglichst Schriftgröße 12 Punkt auf DIN A4, einzureichen als Datei im PDF-Format per E-Mail an:
kurzgeschichte[at]federleicht-schreibwettbewerb[.]de

Kategorie 6: Märchen
Gesamtlänge 3 – max. 10 Seiten, möglichst Schriftgröße 12 Punkt auf DIN A, einzureichen als Datei im PDF-Format per E-Mail an:
maerchen[at]federleicht-schreibwettbewerb[.]de

Kategorie 7: Roman

Gesamtlänge 150 – max. 300 Seiten, möglichst Schriftgröße 12 Punkt auf DIN A4, einzureichen als gebundenes Exemplar per Post unter Beifügung der unterschriebenen Freistellungserklärung für die Veröffentlichungsrechte. (Anschrift: Fun-For-Writing e.V., Droysenstr. 15, 10629 Berlin. Es gibt keine Rücksendeverpflichtung.)
Einsendeschluß: 30. April 2012


Teilnahmebedingungen:

  1. Es muss sich bei den eingereichten Beiträgen um bisher unveröffentlichte Texte in deutscher Sprache handeln.
  2. Unterzeichnete Erklärung für die Veröffentlichungsrechte der Beiträge


Teilnahmeberechtigte:

Alle deutschen Bürger und Ausländer, die in Deutschland einen festen Wohnsitz haben.

Hier erfahrt ihr mehr zum Wettbewerb und zu Fun for Writing e.V. (i.G)., und wer die Einladung zum Wettbewerb weiter geben möchte: Hier ist das Federleicht-Plakat zum Ausdrucken.

text: federleicht-wettbewerb.de/ wolk; grafik: Aufruf