„Wenn Kinder nicht hören……Wenn wir alles zehnmal sagen müssen…“ und „Cybermobbing in Netz“: Herzlich willkommen zur Elternakademie am 20. Mai

Start der ersten Elternakademie in Tempelhof-Schöneberg

Am 20. Mai 2011 startet die erste Elternakademie in Tempelhof-Schöneberg während der Aktionswochen „Das Jugendamt. Unterstützung, die ankommt“ gleich mit zwei aktuellen Themen, die Eltern immer wieder im Erziehungsalltag beschäftigen und bewegen. 
Wir möchten hiermit interessierten Eltern und auch Fachkräften die Möglichkeit eröffnen, sich zu informieren und vor allem auch Fragen an die Experten zu richten.


Cybermobbing – Soziale Netzwerke – Gefahren im Umgang mit neuen Medien
13.00 Uhr – 15.00 Uhr / im Rathaus Friedenau, Breslauer Platz / Raum 109


Für Millionen Bürger ist es heute eine Selbstverständlichkeit Soziale Netzwerke zu nutzen, erfahren Sie, warum Sie bei Facebook und Co. nicht alles von sich preisgeben sollten. Chatten macht Spaß, dennoch gibt es einiges zu beachten, besonders wenn man sein Gegenüber nicht kennt.
Cybermobbing hat in der letzten Zeit stark zugenommen, was steckt dahinter und was kann man dagegen tun. Wie verhält sich das Urheberrecht im Internet. Welche Inhalte können Sie problemlos herunterladen, welche sollten Sie nicht veröffentlichen und welche Konsequenzen können bei Verstößen gegen das Urheberrecht eintreten.

Unsere Experten: Das Medienkompetenzzentrum „Netti“ und Vertreter der Polizei.
Moderation: Herr Henning Till, Jugendamtsdirektor a.D.


Wenn Kinder nicht hören…Wenn wir alles zehnmal sagen müssen….!
14.00 Uhr – 15.30 Uhr / im Rathaus Friedenau, Breslauer Platz / Schlesiensaal


 „Jeder kennt diese alltäglichen Situationen. Aber was ist, wenn die Konfliktsituationen sich häufen und wir daran erschöpfen?“ In dieser Veranstaltung wird es rund um die Fragen gehen: „Was sind eigentlich Machtkämpfe? Gibt es diese bei allen Kindern? Wie kann ich Situationen geschickt meistern und meinem Kind eine Orientierung geben?“
Unser Experte: Thomas Rupf – Autor des gleichnamigen Erziehungsratgebers -  gibt  einen Einblick in die Thematik  und zeigt gleichsam auf eine unterhaltsame Art und Weise Möglichkeiten auf, den alltäglichen Machtkämpfen gelassener zu begegnen.

Für die Teilnahme an der Elternakademie ist eine verbindliche telefonische Anmeldung erforderlich!  Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung unter 90277 6762, Mo – Fr von 8 bis 15 Uhr. 
Anmeldeschluss: 18.5.2011

text/grafik: Einladung